Meine Uhrzeit in NY:
  Startseite
  Über...
  Archiv
  In den USA
  To- Do- List .... in den USA
  Mein Zuhause in Deutschland
  *** REISEMONAT***
  Au Pair Stuff
  Mein SUB
  Gästebuch
  Kontakt

 
Links
  Kerstin's Blog
  Sarah's HP


www.flickr.com
Dies ist ein Flickr Modul mit öffentlichen Fotos von Ankili. Erstellen Sie hier Ihr Modul.


http://myblog.de/abby

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
WUHU!! Lang lebe Hollywood

Heute war ein absolut geiler Tag!!! Aus dem dauergrinsen konnte ich gar nicht mehr raus. Total happy, sehr überdreht..wuhuuu...

 

naja, mal von Anfang. Gestern Abend konnten wir keine Celebretys mehr sichten, aber dafür mussten wir derren Partymusik noch bis Nachts um 4 durchs geschlossene Fenster hören. Kaum hatte die Band aufgehört zu spielen fing um halb 6 auch schon der Aufräumtrupp an... Extrem Laut...scheiß Promis^^

 

Heute haben wir eine VIP Studiotour in den Warner Brothers Studios gemacht. Von Anfang an lasen wir schon im Reiseführer, dass diese Tour viel persönlicher und besser gemacht sei als die bei den Universal Studios, aber dass bei den Universal Studios halt viele Special Effects mit drin wären. So war es ja auch tatsächlich. Bei Universal wurden wir in einer Tram mit 100 anderen Leuten durchgeschleußt, bei Warner Bors waren wir nur zu 12. Und wir haben echt was gesehen!!!! Keine Special Effects(dass unsere Tourkarre im Regen versinkt oder vom Hai angegriffen wird), aber: WARNER BRO überall!!!!

Unsere Tourguid(in^^) hatte uns anfangs gefragt, welche Serien oder Filme wir mögen, sodass sie die Tour etwas auf uns abstimmen kann- und so war es dann auch....Mein Herz ging auf, als wir am COUNTY GENERAL (Emergency Room)vorbeifuhren, vorbei am Ambulance Bay, vorbei an den Krankenwägen, und an all dem anderen.... das Parkhaus, wo Peter mal überfallen wird, das Krankenhaus aus der ersten Staffel, das Krankenhaus aus der 2. Staffel^^....Dabei haben wir alle möglichen Lustigen Sachen erfahren. Als die Krankenhaus Rückseite anfangs gebaut wurde, war alles total sauber und die Leute haben sich beschwert weil ein Krankenhaus in Chicago niemals so sauber aussehen würde, und dann wurde es schmutzig angemalt. Währrend wir Fotos machen durften, erklärte uns Laure (Tourguide) wie die Sache mit dem Kunstschnee verläuft, denn der wurde nämlich gerade im Ambulance Bay verstreut. Außerdem erzählte sie, das UPS WB bezahlt, das UPS Laster ständig durchs Bild fahren dürfen. Und so weiter und so fort. Wir fuhren am einzigen Film Jungle der USA vorbei (Jurassic Park wurde hier gedreht, nachdem die Universal Studios auf Hawaii dafür abgebrannt wurden (wieso fackeln die alles ab:D ?) in diesem Filmjungle wurde auch Free Willy gedreht, und als Clooney George in ER einen Jungen vor dem Ertrinken rettet, und wie meinte sie: "and, remember when Carter went to Africa? Thats Africa^^". SEHR INTERESSANT!!!! Naja, wir haben noch so einiges gesehen. Zwischenzeitlich mussten wir die Fotoapperate einschließen lassen, weil wir durch die ganzen Stagegebäude fuhren. Wir konnten auch durch das Garagentor zum ER Set reinschauen, allerdings darf niemand das Set betreten, nichtmal Warner Brothers Mitarbeiter, weil sie echte Medikamente benutzen. Dann gabs die große Überraschung: wir durften aufs neu /alt aufgebaute F*R*I*E*N*D*S Set, das Centrel Perk.... Für Sari und mich ging das Herz auf Friends ist zu unserer Serie in diesem Jahr geworden. Nur Kerstin hat zu unserem Glück gefehlt :'(

Dann ging es noch in ein Museum, und das allergeilste: direkt nebenan wurde gerade Emergency Room gedreht. Natürlich hat man nix gesehen, außer das rote Licht, alles andere war abgeschirmt. Aber..man stelle sich mal vor das Luka und Abby da gerade gespielt werden??? Ich muss dringend wieder bei ER einsteigen

Diese Tour war jeden einzelnen Cent wert, wir haben es geliebt. Nunja, dem nicht genug, anschließend sind wir wieder nach Beverly Hills und zum Rodeodrive (5th Avenue von Hollywood- wo alle Stars einkaufen). Wir schlendern also so die eine Straßenseite entlang, als Sarah mich plötzlich angreift, und meint: "Kuck mal da vorne, den Kennen wer".................

tadaaa...... wir wussten nur, das er Uwe heißt, das wir ihn aus dem deutschen Fernsehen kennen und das wir total aufgeregt wurden. (Sind ihm zwar gefolgt, aber das wars dann auch^^) nach langem Rätseln fiel uns auch ein, wie er heißt, oder was er von Beruf ist: Uwe Fahrenkrög Petersen- Musikproduzent, u.a. von Nena....wuhhuuuuu...nachdem wir den Rodeo Drive noch 2 mal umrundet hatten, schlenderten wir eine kleine Seitengasse entlang, und kurz vor dem Versage Geschäft kommt uns jemand entgegen und denk mir noch so: die kenn ich. Stupf Sarah an, und ich glaube im Nachhinein hab ich die Frau angeschaut wie ein Fisch^^...sie hat uns aber angegrinst, warscheinlich weil wir ziemlich verpeilt geschaut haben, und Sarah meint im nachhinein nur, dass sie sie angegrinst hat, weil sie sie ja nicht kannte...ich hab nur geschaut wie ein Fisch :D Nunja, mir fiel anschließend sofort ein, wer sie war: Maya aus Heroes^^ Das sagt euch jetzt allen sofort was (Für Unwissende: meine neue Lieblingsserie aus Amerika : Heroes...und da den Charakter Maya...gespielt von Dania Ramirez- ich weiß, kennt kein Mensch, aber: BERÜHMT!!!(hier))  

Morgen, an unserem letzten Tag, wollen wir endlich mal zum Hollywood Zeichen hinfahren und Fotos machen, und zu einem bekannten Farmers Market. Und wenns die Zeit zulässt: aufjeden Fall nochmal zum Rodeo Drive

So, jetzt wirds Zeit zum Entschuldigen....der Eintrag ist bestimmt total langweilig, aber für Sari und Mich war heut ein verdammt geiler Tag!!!!!

Achja, und Kerstin :-p Wir waren bei Target^^ Nur mal kucken, und ein bisserl was kaufen Du fehlst uns!  

23.9.08 05:51
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung